Energieberatung eines Mehrfamilienhauses

KUNDE

Private Bauherren

ORT

Bad Essen

VOLUMEN

12 Wohnungen

JAHR

2020

Energetische Sanierung eines Mehrfamilienhauses

2020 wurde in Bad Essen ein Mehrfamilienhaus mit 12 Wohnungen aus dem Jahr 1978 energetisch saniert. Im Vorfeld wurde eine Energieberatung durchgeführt, um die einzelnen Maßnahmen besser beurteilen zu können. Für die energetischen Maßnahmen wurden Fördergelder beantragt. Es wurde ein KfW-Effizienzhaus 70 erreicht.

Meine Leistungen

  • Energieberatung in Zusammenarbeit mit Ing.-Büro Gerdom
  • Vorstellung der Ergebnisse bei einer Eigentümerversammlung
  • Wärmebedarfsnachweis für Förderantrag
  • Detaillierter Wärmebrückennachweis

Planung und Bauleitung: Ing.-Büro Gerdom, Bad Essen
www.bauing-gerdom.de/

 

 

Eckdaten

  • Baujahr 1978
  • 12 Wohneinheiten
  • Eigentumswohnungen
  • Sanierung zum KfW-Effizienzhaus 70

Haustechnik

  • Ausbau der alten Ölheizung
  • Neue Holzpelletheizung
  • Austauschprämie und Zuschuss für Heizung mit erneuerbaren Energien: 45%
  • dezentrale Lüftungsanlage

Dämmmaßnahmen

  • Fenster und Haustüranlage mit 3-fach Verglasung
  • Einbau von Rollläden für den sommerlichen Wärmeschutz
  • Dämmung des Flachdaches
  • Wärmedämmverbundsystem der Aussenwände
  • Dämmung der Kellerdecke