Neubau des ersten Sonnenhauses in Osnabrück

KUNDE

Privater Bauherr

ORT

Osnabrück

VOLUMEN

KfW-Effizienzhaus 55, Sonnenhaus

JAHR

2014

Neubau Sonnenhaus Osnabrück

In Osnabrück entstand im Jahr 2014 das erste Einfamilienhaus in Sonnenhausbauweise. Das Gebäude wurde in Holzständerbauweise gefertigt und verfügt neben einer 43 m² großen Solarkollektorfläche auch über einen 7.000 Liter fassenden Pufferspeicher.

Meine Leistungen

  • Entwurfsplanung
  • Bauantragsplanung
  • Wärmebedarfsberechnung
  • Sonnenhausberechnung
  • Einholung von Angeboten
  • KfW-Förderantrag Effizienzhaus 55
  • KfW-Baubegleitung

Eckdaten

  • Neubau, Fertigstellung 2014
  • Holzrahmenbauweise
  • ca. 175 m² Wohnfläche
  • nicht unterkellert
  • eingeschossige Bauweise
  • Satteldach, 45° Dachneigung

Haustechnik

  • 43 m² Solarkollektorfläche
  • 7000 Liter Pufferspeicher
  • Solarer Deckungsgrad 60 %
  • Kaminofen mit Wassertaschen im Wohnraum
  • ca. 3,5 Raummeter Holz / Jahr (berechnet)
  • Fussbodenheizung
  • Lüftungsanlage mit WRG
  • PV-Anlage 2 kWp

Dämmmaßnahmen

  • KfW-Effizienzhaus 55 (Gebäudehülle)
  • Holzrahmenbau
  •  ökologischen Materialien:
    • Zellulosedämmung
    • Holzfaserdämmung
  • Fachdach und Bodenplatte:
    • PUR-Dämmung
  • Fenster mit 3-fach-Verglasung

Fernsehbeitrag bei OS1-TV

Presse

sonnenhaus_noz_klein

Ausgabe: Neue Osnabrücker Zeitung
Veröffentlicht am: 19.06.2014

An der Luise-Lütkehoff-Straße im Stadtteil Eversburg entsteht das erste Sonnenhaus Osnabrücks. Eine große Kollektoranlage auf dem Dach fängt die Wärme auf und gibt sie an einen 7000-Liter-Speicher ab...

Hier gelangen Sie zum Artikel in der NOZ.