Neubau eines Einfamilienhauses als Sonnenhaus in Melle

KUNDE

Privater Bauherr

ORT

Melle

VOLUMEN

KfW-Effizienzhaus 55, Sonnenhaus

JAHR

2016

Neubau Sonnenhaus Melle

In Melle wird im Jahr 2016 ein weiteres Einfamilienhaus in Sonnenhausbauweise gebaut. Das Gebäude wird überwiegend  in Holzständerbauweise gefertigt und verfügt neben einer 36 m² großen Solarkollektorfläche auch über einen 5.600 Liter fassenden Pufferspeicher.

Meine Leistungen

  • Entwurfs- und Bauantragsplanung
  • Wärmebedarfsberechnung
  • Sonnenhausberechnung
  • Einholung von Angeboten
  • KfW-Förderantrag Effizienzhaus 55
  • KfW-Baubegleitung

Eckdaten

  • Neubau, Fertigstellung 2017
  • Holzrahmenbauweise
  • ca. 169 m² Wohnfläche
  • nicht unterkellert
  • eingeschossige Bauweise
  • Flachdach

Haustechnik

  • 36 m² Solarkollektorfläche
  • 5600 Liter Pufferspeicher
  • Solarer Deckungsgrad 56 %
  • Kaminofen mit Wassertaschen im Wohnraum
  • ca. 3 - 3,5 Raummeter Holz / Jahr (geschätzt)
  • Fussbodenheizung
  • Lüftungsanlage mit WRG

Dämmmaßnahmen

  • KfW-Effizienzhaus 55 (Gebäudehülle)
  • Holzrahmenbau, verputzt
  •  ökologische Materialien:
    • Zellulosedämmung
    • Holzfaserdämmung
  • Fachdach und Bodenplatte:
    • PUR-Dämmung
  • Fenster mit 3-fach-Verglasung

Fernsehbeitrag bei OS1-TV

Fernsehbeitrag des ersten Sonnenhauses in OS

Im Jahr 2014 wurde das erste Sonnenhaus als Neubau in Osnabrück errichtet. Sehen Sie hier einen Fernsehbeitrag aus dem Jahr 2014, in dem die Sonnenhausbauweise anschaulich dargestellt wird. Ein Sonnenhaus ist ein Gebäude, das zu mindestens 50 % von der Sonne beheizt wird.